Wetter Vorschau

Montag

Es ist kalt, die Höchstwerte liegen zwischen -7° und +4°.
Allgemeine Wetterlage:
Eine schwache Störung erreicht aus Nordwesten die Alpen und die Luftmassen werden feuchter.
Das Wetter:
Am Alpenhauptkamm überwiegen die Wolken und zeitweise schneit es leicht. In den restlichen Landesteilen lockert es am Nachmittag vom Vinschgau her auf.
Bergwetter:
Auf den Bergen des Hauptkamms halten sich viele Wolken und es schneit unergiebig. In den restlichen Gebirgsgruppen lockert es am Nachmittag auf. Nach wie vor weht kalter Nordwind.

Dienstag

In der Früh gibt es teils strengen Frost, die Höchstwerte am Nachmittag reichen von -7° bis +4°.
Allgemeine Wetterlage:
Die nordwestliche Höhenströmung führt vorübergehend trockenere Luft an die Alpen heran.
Das Wetter:
Im Großteil Südtirols ist es sonnig, an der Grenze zu Nordtirol halten sich einige Wolken und zeitweise fallen ein paar Schneeflocken. In den nördlichen Tälern weht Nordwind.
Bergwetter:
Am Alpenhauptkamm ist es wechselnd bewölkt, zeitweise kann es leicht schneien. Abseits davon überwiegt der Sonnenschein, in den südlichen Gebirgsgruppen zeigen sich nur wenige Wolken. Es weht starker und kalter Nordwestwind.
Weitere Entwicklung:
Wechselhaft.
Am Mittwoch nehmen die Wolken zu und im Tagesverlauf beginnt es in den nördlichen Landesteilen zu schneien. Auch am Donnerstag und Freitag bleibt es im Norden des Landes unbeständig, die Schneefallgrenze steigt am Freitag gegen 1000 m. Im Süden ist es meist trocken und zeitweise sonnig. Am Samstag überwiegen die Wolken, am Nachmittag und Abend kommt es voraussichtlich zu weiteren Niederschlägen.
Mittwoch

Bedeckt, leichter Schneefall
-17°
Donnerstag

Bedeckt, leichter Schneefall
-14°
Freitag

Wolkig, Schneeregen
-7°
Samstag

Bedeckt, Schneeregen
-5°