Wetter Vorschau

Samstag

Die Temperaturen steigen auf 23° in Sterzing bis 30° in Bozen.
Allgemeine Wetterlage:
Südtirol bleibt weiterhin in einer südwestlichen Anströmung mit teilweise feuchten Luftmassen.
Das Wetter:
Nach einem sonnigen Vormittag werden die Wolken am Nachmittag mehr und in der Folge entwickeln sich teils kräftige Regenschauer oder Gewitter.
Bergwetter:
Am Vormittag sind die Bedingungen gut. Am Nachmittag nimmt die Bewölkung zu und man muss allmählich wieder mit Regenschauern und Gewittern rechnen.

Sonntag

Es kühlt ab, die Höchstwerte reichen von 18° im Wipptal bis 23° im Unterland.
Allgemeine Wetterlage:
Ein Tief über Norditalien führt feuchte Luft nach Südtirol.
Das Wetter:
Der Himmel ist stark bewölkt und in der Früh und am Vormittag regnet es recht verbreitet. Im Laufe des Nachmittags werden die Regenschauer seltener.
Bergwetter:
Auf den Bergen ist die Sicht durch Nebel bzw. Wolken stark eingeschränkt. In der ersten Tageshälfte regnet es in den meisten Gebirgsgruppen, am stärksten im Süden. Am Nachmittag lassen die Niederschläge nach. Es ist kühl bei teils kräftigem Ostwind.
Weitere Entwicklung:
Wechselhaftes Wetter.
Der Montag verläuft zunächst recht sonnig. Im Tagesverlauf nimmt die Bewölkung zu und am Nachmittag sind örtliche Regenschauer möglich. Auch am Dienstag scheint zeitweise die Sonne, in der zweiten Tageshälfte entwickeln sich gewittrige Regenschauer. Mit einem Wechsel aus Sonne und Wolken geht es durch den Mittwoch, am Nachmittag steigt die Schauer- und Gewitterneigung wieder an. Am Donnerstag wird es recht sonnig mit ein paar Quellwolken. Daraus kommt es am Nachmittag nur mehr vereinzelt zu Schauern.
Montag

Wolkig
28°
Dienstag

Wolkig, mäßiger Regen
27°
10°
Mittwoch

Wolkig, mäßiger Regen
29°
11°
Donnerstag

Wolkig
29°
11°